IZD

Wer oder was ist das IZD?

Das Interdisziplinäre Zentrum für Dialekte und Sprachvariation (IZD) dient der fachübergreifenden Zusammenarbeit in Forschung und Lehre, auch mit Personen und Einrichtungen außerhalb der FAU, der Durchführung gemeinsamer Vorhaben und der Unterstützung des wissenschaftlichen Nachwuchses.

Ziele und Aufgaben des IZD bestehen in der Förderung von Forschung und Lehre in den Bereichen Dialektologie, Sprachvariation und Sprachwandelforschung. Ein Schwerpunkt des IZD ist der regelmäßige gegenseitige Erfahrungsaustausch der Sprachwissenschaftlerinnen und Sprachwissenschaftler an der FAU in den Bereichen Dialektologie, Variationslinguistik und Sprachwandelforschung.

 

———————————————————————————————————————————————————

Aktuelles

2022

Atelier zur Nachwuchsförderung

  • Freitag, 28.01.2022, 14:15-19:00 Uhr (per ZOOM)
  • Programm 2022 und weitere Informationen zur Konzeption des Ateliers
  • https://fau.zoom.us/j/65752007367?pwd=eVFoVWM2NmpMQ001YW5MWVdHR1RIdz09

2021

Symposium „The Concept of the Semitic Root – Past and Present“

  • Donnerstag, 17.12.2021, 09:45–16:45 Uhr
  • Per Zoom: Bitte kontaktieren Sie für die Zugangsdaten Lena Thiessen (lena.thiessen@fau.de)
  • Poster