Navigation

Benachbarte Disziplinen

Die konkrete Arbeit wird in den verschiedenen sprachwissenschaftlichen Fächern geleistet, z.B. der Erlanger Germanistik, Romanistik, Arabistik/ Semitistik und Anglistik. Nur sie verfügen über die nötige fachliche Kompetenz. Darüber hinaus gibt es jedoch verschiedene Kontaktbereiche mit nicht-philologischen Fächern, z.B.

  • mit der Kulturgeographie und Kartographie beim Vergleich regionaler Phänomene, deren Methodik und der Erstellung von Sprachkarten
  • mit der Volkskunde in Bezug auf das Verhältnis von Wörtern und Sachen, z.B. im Bereich historischer Arbeitsgeräte und Arbeitsverfahren in der Landwirtschaft
  • mit der Informatik und der Künstlichen Intelligenz hinsichtlich der automatischen Spracherkennung
  • mit der Pädagogik und Didaktik in Hinblick auf die Interferenz von dialektaler Muttersprache und zu vermittelnder Standardsprache
  • mit den Literaturwissenschaften im Bereich der mündlich überlieferten oder auch aktuell verschrifteten Dialektliteratur.